FAQ über CBD in Österreich

Alle Antworten auf deine Fragen

Wellgena CBD

Alle Antworten auf deine Fragen

Was ist CBD?
Die Abkürzung steht für „Cannabidiol“. CBD ist eine der vielen organischen Verbindungen, die in der Cannabis sativa-Pflanze enthalten sind. Diese Verbindungen interagieren mit einem Netzwerk von Rezeptoren, die mit dem zentralen und peripheren Nervensystem des Körpers verbunden sind und ihn auf vielfältige Weise positiv beeinflussen. Dazu gehören das Schlafverhalten, Schmerzen, Immunreaktionen, Appetit, Stimmung und Hormone.

Wird man von CBD „high“?
Nein, es ist nicht möglich von CBD high zu werden.
In CBD-Öl ist nur eine winzige Spur von Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten – die Verbindung, die uns „high“ macht. Obwohl es von der gleichen Cannabis sativa-Pflanze stammt, enthalten CBD-Produkte weniger als 0,3 % THC, so dass du keine berauschende Wirkung verspürst. Einfach gesagt, es ist der entspannende Teil ohne den berauschenden Teil.

Ist CBD süchtig machend?
Nein, CBD-Produkte machen anders als Alkohol, Nikotin und der Konsum von THC nicht abhängig. Dies wurde von einer Studie der WHO im Jahr 2017 bestätigt.

Sind CBD-Produkte in Österreich legal?
Ja, CBD-Produkte sind legal. Aber es gibt rechtliche Einschränkungen: CBD-Produkte mit einem THC-Gehalt von unter 0,3 % sind in Österreich legal. In der restlichen EU liegt der Wert bei 0,2 %.  Laut Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) sind in Österreich unsere Produkte nicht zum Verzehr geeignet. Der THC-Gehalt unserer CBD Produkte beträgt unter 0,2 % und stammen aus Hanfpflanzen, die im EU Sortenkatalog eingetragen sind. Deshalb können unsere Produkte völlig legal in Österreich und der restlichen EU verkauft werden.

Wie dosiere ich CBD-Produkte?
Wir dürfen keine Angaben zur Dosierungen sowie Versprechungen über die Wirkung der Produkte machen, auch wenn die zahlreichen Vorteile von CBD durch Studien belegt wurden. Wir bitten darum um Nachsicht, dass unsere Produkte nur vage beschrieben sind.

Wie nehme ich CBD-Öl ein?

Die Einnahme erfolgt oral. Das Öl unter die Zunge tropfen und mindestens 30 Sekunden dort belassen, damit diese über die Schleimhäute im Mund aufgenommen werden können. Danach kann die Flüssigkeit problemlos geschluckt werden.

Wie nehme ich CBD-Softgelkapseln ein?
Die Einnahme erfolgt oral. Dabei die Softgelkapseln einfach mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Bei einer regelmäßigen Einnahme ist die Wirkung am effektivsten.

Ich bin Sportler, stehen CBD-Produkte auf der Liste von verbotenen Substanzen?
CBD (Cannabidiol) ist in der Verbotsliste explizit ausgenommen.

Wo wird das CBD von Wellgena angebaut?
Das hochwertige CBD von Wellgena wird in der Schweiz angebaut und abgefüllt. In einer hochmodernen Anlage werden die CBD-reichen Blüten von Wellgena unter optimalen Bedingungen und ohne Pestizide angebaut. Das Wasser, das auf dem Hof verwendet wird, stammt aus einer lokalen Schweizer Bergquelle, was ein qualitativ hochwertiges Endprodukt garantiert.

Wie wird CBD-Öl hergestellt?
Wellgena CBD wird sorgfältig mit Hilfe von unter Druck stehendem Kohlendioxid (C02) extrahiert, um CBD aus der Cannabis sativa Pflanze zu gewinnen. Es handelt sich um eine sichere und effektive Methode, bei der modernste Geräte eingesetzt werden, um das CO2-Gas einzufrieren und es in einen überkritischen, kalten, flüssigen Zustand zu komprimieren. Die CO2-Extraktion stellt sicher, dass nach Abschluss des Prozesses keine Lösungsmittelrückstände zurückbleiben, was zu einem CBD-Produkt von höchster Qualität führt. Der fertige CBD-Extrakt wird dann einem Trägeröl (Hanfsamenöl) zugesetzt und ist bereit für den genussvollen Konsum.

Wo kann ich Wellgena CBD kaufen?
Gute Frage! Jetzt gleich, in unserem Online-Shop.